Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Nikolaus’

Hey Ho,
Hier ist er also mein erster Eintrag im Dezember. Mittlerweile durfte ich von meinem tollen Abschiedsgeschenk (dem Ultimativen Homecoming Adventskalender (beinhaltet 13 Briefe für jeden Monat einen bis Oktober 2012)) drei Briefe aufmachen. Krass, oder?
Seit 72 Tagen bin ich nun in den Staaten.
Aber nur zu meinem Bericht der letzten Tage.

Letzte Woche bin ich am Donnerstag morgens aufgewacht, schaue aus dem Fenster und es war alles weiß. Ich dachte zuerst ich spinne und hab reflexartig mich nochmal zurück in die Kissen gelegt, es ist weiß bis heute-

Am Wochenende habe ich mich Samstag Abend mit einigen anderen Au Pairs getroffen, wir waren in Boulder im Old Chicago essen und danach sind wir zu den Studenthäusern gefahren.
Es war schweinekalt, wir sind durch die Gegend mit den Verbindungshäusern gelaufen und dass ist wirklich wie im Film, mit ΔΝΧ über den Türen.
Ich war auf meiner ersten College Party, allerdings keine große nur in einer kleinen Bude, mit evt. 10 Leuten außer uns sechs Au Pairs und naja, wirklich toll wars nicht aber definitiv ne Erfahrung.
Am darauffolgenden Tag habe ich mich abermals mit ein paar Au Pairs getroffen und wieder gings durch Boulder, am Abend wollten wir eig. Schlittschuhlaufen gehen aber es hat geschneit als gäbe es kein morgen. Also ging es stattdessen früher nach Hause.

Und wie jedes Kind in Deutschland weis kam am sechsten ja der Nikolaus, ein paar Tage vorher habe ich meine kleinen gefragt ob wir es versuchen sollen (sie kannten den Nikolaus ja nicht) ob er kommt, da sie ja nen german-Au Pair haben könnte er doch evt auch ihnen etwas in die Stiefel stecken.
Lange rede, kurzer Sinn. Er war da! Die drei haben sich riesig gefreut und wollten alles mögliche über ihn wissen, via Skype hat ihnen Gabi die Geschichte des Nikolaus schon im vorraus erzählt gehabt und mir wurden am Dienstag lauter fragen gestellt, wie er wohl her gekommen ist (geflogen und wie? Schlitten? Flugzeug?). Sehr lustig mit ihnen darüber zu reden.

Gestern ging es zu Madlen’s Geburtstagsfeier nach Boulder (wieder im Old Chicago mit Alkoholfreien Cocktails) und ich finde die Zeit verfliegt hier echt schnell.
Mir geht es sehr gut, ansonsten gibt es im Moment kaum etwas zu berichten.

Außer das meine große heute Geburtstag hat, sie wird neun.

UND! Unser Weihnachtsbaum steht schon, er ist aus Plastik und wurde zusammengeschraubt. So froh ich auch bin hier zu sein! Beim anblick wie man einen Weihnachtsbaum zusammenschraubt hätte ich fast geheult.

Advertisements

Read Full Post »