Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Downtown’

Jetzt bin ich wieder allein… Gestern Nachmittag habe ich mich von Papa, Cornelia und Leo wieder verabschiedet. Aber wir fangen ganz am Anfang an.

Der Rest meiner Arbeitswoche war nicht schön. Ich kämpfe die ganze Zeit gegen Sarah und ihre Freundin Bonny an, die es sich anscheinend zur Lebensaufgabe gemacht zu haben mir das Leben zur schwer wie möglich zu machen. Ich zähle wirklich im Moment die Tage runter bis ich mich nicht mehr mit ihr auseinandersetzen muss, ja das klingt ziemlich gemein. Aber Sarah ist gerade wirklich nicht einfach zu händeln.

Dafür war mein Wochenende umso schöner.
Gestern habe ich die letzten Stunden mit Papa, Cornelia und Leo im Denver Aquarium verbracht. Ein echt großes und sehr faszinierendes ‚Museum‘. Die haben ein riesiges Haifischbecken und jede Menge Fische (verwundert euch jetzt, oder… Fische im Aquarium). Aber es war echt cool… Man kann sogar (wenn man vorher nen Termin ausmacht) schwimmen u.a. auch im Haifischbecken. Außerdem hat das Denver Aquarium auch echte Meerjungfrauen (wie Arielle und so) 😉
Wers mir nicht glauben will, schaut selber nach.
Danach sind wir nochmals nach Denver reingefahren und sind etwas durch Downtown geschlendert, leider hatten wir Pech mit dem Feuerwehrmuseum (es hatte geschlossen). Daher saßen wir in der 16th Street Mall und Leo hat viele Fotos mit meiner Kamera gemacht. Hier eine Kostprobe:

Ich bin später nicht mit zum Flughafen gefahren, da ich schon da ziemlich traurig war dass die drei wieder gehen. Daher habe ich mich früher verabschiedet (natürlich mit vielen Tränen, ohne gehts bei mir ja nicht) und bin zu Vicky zur Frustbekämpfung gefahren.
Dort saßen wir bei ihr auf der Couch haben gequatscht und uns schließlich dazu entschieden, erst essen in die Cheescake Factory zu gehen (was irgendwie nicht so gut wie sonst war) und dazu gab es Musik von einem Dudelsack spieler der an der Straße stand… War irgendwie unpassend. Danach ging es ins Kino (jaaa wir haben versucht uns mit allen Mitteln abzulenken), wir sind in ‚Rock of Ages‘ gegangen, war ganz lustig und dann gings noch kurz zu Vicky nach Hause bevor ich wieder heim bin.

Mein Sonntag war wie immer. Papa, Cornelia und Leo sind gut in der Schweiz angekommen auch wenn der Rückflug eine Katastrophe war und ich habe überhaupt keine Lust auf morgen ….arbeiten… Aber was sein muss, muss sein. Seit vorgestern habe ich Kontakt mit einem eventuellen Nachfolge Au Pair… Aber noch ist nichts sicher 😀

Werbeanzeigen

Read Full Post »