Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2011

Kennt ihr dieses absolute Glücksgefühl?
Dieses Gefühl genau die richtige Entscheidung getroffen zu  haben?
So geht es mir im Moment.

Ich habe gerade mit meinen Gastkindern, meiner Gastmutter und ihren Freunden geskypt und bin danach rum gesprungen mit dem Gedanken „Ich freu mich so sie in E.I.N.E.M. M.O.N.A.T zu sehen“
Per E-Mail funktioniert die Kommunikation zwar auch gut aber persönlich via Telefon o.ä. macht es einfach mehr Spaß.
Die beiden (Kinder) wirken echt nett und im Moment freu ich mich einfach nur noch drauf, allerdings  wechselt das täglich.
Gestern noch habe ich Gabi gefragt „Wie kam ich eigentlich auf DIE Idee?“
Egal… Im Moment freu ich mich nur noch drauf.

Sooo, noch ein kurzes Visum Update. Ich habe gestern den gesamten Tag damit verbracht das Visum auszufüllen. -.-
Nachdem ich STUNDEN damit verbracht das Ding online auszufüllen, habe ich gedacht damit der Rest schneller läd mach ich jedes andere Programm aus… Fehler in der Logik? Eigentlich nicht… TJa, aber Menschliche Dummheit schlägt zu, Ausversehen mach ich auch noch Safari zu.
Also, alles nochmal auf Anfang und  nochmals ausgefüllt.
Gegen Mitternacht war dann alles geschafft, den Onlinebogen ausgefüllt, Termin ausgemacht und das Geld überwiesen.

Im September geht’s dann nach Frankfurt zum Visum Interview.

Morgen früh geht es auf nach Italien.
Mhhh Pizza, im moment ist mein Leben echt toll.

Advertisements

Read Full Post »

Seit gestern hat sich Au Pair technisches noch einiges getan.
Erstmal habe ich meine Abflugdaten bekommen, *trommelwirbel*

Um 09.30 h am 26.09 werde ich Deutschland Richtung  New York verlassen.
Dort komme ich um 12:40 h (Ortszeit) an. Also nach neun Stunden und zehn Minuten Flugzeit.

Das ganze wird irgendwie… REAL *große Augen bekomme*

 

Ich habe ja gestern schon davon berichtet, die Bilder fürs Visum gemacht zu haben. Dann bekam ich eine Mail von Anna (meiner Zuständigen Beraterin von AYUSA in Deutschland). Mit dem Satz

„…heute wurden die Visumunterlagen per Post an dich verschickt. Du solltest sie also in den nächsten Tagen erhalten.“

Wir machen einen Zeitsprung in die Vergangenheit (die vor ca. 30 Minuten).

Klein Sophie liegt in ihrem Bett, ist stolz darauf was sie alles geleistet hat, da fällt ihr ein. „DIE VISUMS UNTERLAGEN KÖNNTEN DA SEIN“.
Hat man bei diesem Gedanken überhaupt noch Zeit sich anzuziehen? Nein, natürlich nicht. Den die Visums Unterlagen könnten ja aus dem Briefkasten geklaut werden. Also ist die kleine Sophie, im Schlafanzug schnell zum Briefkasten vor die Haustür gerannt und tatsächlich, ein großer weißer Umschlag lag da drinnen. Die Unterlagen sind tatsächlich da! *jubel*

Meine Freude wandelt sich relativ flott in Skepsis bis hin zu Genervtheit.
Das wird wirklich viel Arbeiten.

Werde mich da nachher gleich mit Joosel (meine Stiefvater) dransetzen, der hat heut eh frei und von dem her hilft er mir sicher… Hoffe ich.

Ansonsten… Mhh… Gestern waren Gabi und ich im Kino (in ‚Crazy. Stupid. Love‘). War sehr lustig, der erste Film seit langem wo man mal wieder richtig lachen im Kino konnte (o.k. ich gebs zu im letzten Monat war ich oft im Kino, aber halt immer im selben Film *hust* Harry Potter *räusper*).
Und noch eine Beichte muss ich machen, wir waren nicht im Kino weil wir die Geschichte sooo interessant fanden (wir waren schon nicht uninteressiert) aber der ausschlaggebende Punkt war… Das Josh Groban mitspielt.  (Wer ihn nicht kennt -> schämen und dann bitte googeln).
Gabi und ich sahsen also die ersten 25 Minuten da und haben bei jedem Schnittwechsel auf Josh gewartet. Das ging so weit, dass wir enttäuscht aufohhten als er wieder nicht ins Bild kamen.
Aber von Josh (und seiner Frisur in seinen zwei kurzen Auftritten) abgesehen war der Film auch so sehr gut. Allerdings ist vor allem ab der Gartenszene (wer drin war weis was ich meine) gut.

Read Full Post »

☑ Reisepass

☑ Bestätigung von Hostfamily

☑ Bestätigung von AYUSA – und Geld überweisen

☑ Internationaler Führerschein

☑ Foto fürs Visum

☐ Visum

☐ Infos zum genauen Abflug

TADA… Ich hab fast alles, heute hab ich die Fotos für den Internationalen Führerschein und das Visum gemacht, danach war ich den Führerschein beantragen und den kann man tatsächlich gleich mitnehmen 😉

Jetzt muss ich nur noch warten bis mir meine Agentur die Visums unterlagen zusendet. Dann kann es endlich losgehen.

Nur noch…

1 Monat und 2 Tage dann geht es zur Orientierungswoche nach New Jersey und dann nach Pennsylvania

WAAAAA… Das dauert so lang… oder auch nicht… oder doch…. oder nicht… oder doch…

Je nachdem in welcher Stimmung ich bin kann ich es kaum erwarten oder wünschte ich hätte noch MONATE bis es losgeht. *angst habe* *vor Freude in die Luft springe*

UNDDDDDD… Ich habe mein Weihnachts- und Geburtstagsgeschenk bekommen, von meiner allerliebsten Stanzi und Michi…
ICH BIN EINE (ROTE) NIKON  (S31oo)

Read Full Post »

So um es jetzt wirklich offiziell zu machen.

Ich habe meine Gastfamilie!!!!
Sie kommen aus der nähe von Philadelphia, Pennsylvania. Eine Alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern, Zwillinge und beide sind neun Jahre alt.
(Weitere Infos trage ich bei „Infos zum Jahr“ ein).

Vorgestern kam das Bestätigungsschreiben meiner Agentur. Am 26.09 geht es los, erst einmal ein paar Tage Vorbereitungstreffen in New Jersey (bei iSt wäre es direkt in New York gewesen aber bei AYUSA ist es nunmal in New Jersey).

Ich freu mich unglaublich darauf habe natürlich auch einen Heidenschiss. Das fängt schon damit an, dass ich noch des Visum beantragen muss und dann ist man wirklich allein für ein Jahr.

Mhhh ansonsten gibt es nicht sonderlich viel zu sagen.

Gestern haben wir den halben Tag damit verbracht den Garten unseres Hauses für die Handwerker vorzubereiten (unser Haus soll gedämmt werden).

Und letztes Wochenende war ich mit meinen Großeltern in Thüringen, genauer gesagt in Weimar. 
Es war unglaublich spannend, interessant und es hat sehr viel Spaß gemacht.

Ich habe viel über das Leben von Schiller, Goethe usw. erfahren, aber auch der tragischere Part unserer Geschichte kam zum Einsatz… Den wir waren auch im KZ Buchenwald, ich hätte nicht gedacht das mich dieser Ort so mitnimmt, doch ich war wirklich schockiert.

Mehr gibt es dieses mal nicht zu sagen, ich halte euch informiert 😉

Read Full Post »

Vor einigen Wochen hat Joanne K. Rowling bekannt gegeben dass es bald ein neues einzigartiges Lesevergnügen geben wird, Pottermore. Harry Potters Welt noch einmal neu und einmalig mit Erleben, man geht selbst nach Hogwarts usw.
Eigentlich soll es im Oktober für alle geöffnet werden, doch ein paar Auserwählte Fans dürfen bereits jetzt Pottermore mitgestalten.

Zu diesen Auserwählten Fans gehöre ich. *schreiend durchs Haus renn und mich nen Keks freue*

Ein paar meiner Freunde und meine kleine Schwester sind auch vorzeitig mit dabei.

Um die auserwählten rauszufiltern musste man den magischen Federkiel finden. Was in meinem Fall bedeutet hat (ich kam am 01.08.2011 dazu), dass man folgende Frage richtig beantworten musste

„In welchem Kapitel sagt McGonagall das Quidditch spiel zwischen Gryffindor und Hufflepuff ab, multipliziere die Zahl mal __“

Mir viel es Gott sei Dank sofort ein in welchem Buch (Kammer des Schreckens) es war und dann hab ich Kapitel gezählt. TADA und ich war dabei 🙂

Ich bin magisch und werde nach Hogwarts gehen. Ich wusste es schon immer!

Ansonsten gibt es an der AuPair front nichts neues.
Meine San Franciscoer Familie hat sich nicht mehr gemeldet und der Familie aus Michigan habe ich abgesagt, da ich kein gutes Gefühl hatte und es einfach schon bei den Mails nicht gepasst hat.
Mir geht es mit dieser Entscheidung eigentlich sehr gut und ich hoffe bald auf neue Vorschläge. 😀

Read Full Post »

Soo.. Etwas mehr als 24 h bin ich jetzt zurück aus London, der Bericht dazu folgt später den zuerst kommt ein…

Au-Pair Update 😉

TADA… Ich bin jetzt bei beiden Agenturen (iSt und Intrax) freigeschalten *konfetti werf und mich nen Keks freu*
und bei Intrax tut sich richtig was. Hatte mittlerweile zwei Familienvorschläge. Eine Familie aus der nähe von San Francisco und eine aus Michigan.
Leider hat sich die erste noch gar nicht persönlich gemeldet 😦 und mit der zweiten habe ich schon etwas geschrieben, Ihnen allerdings mittlerweile abgesagt, da ich einfach gemerkt habe es passt nicht.
Bin auch ganz glücklich mit dieser Entscheidung. Alle raten einem immer auf sein Bauchgefühl bei so einer Entscheidung zu setzen und dass habe ich getan.

Mehr gibt es darüber auch gar nicht zu sagen,

Urlaub im August in London

darum kommen wir jetzt zu… LONDON!!!

Bebe und ich sind am Montag Abend in London angekommen und in die Stadt gefahren. Alles lief super bis zu High Street Kensington

, den da bekamen wir dann mit, dass Circle und District Line nicht weiter fahren. Also ausgestiegen und zum Bus gelaufen um weiter in die Jugendherberge zu kommen. Dort nur noch ins Bett gefallen und geschlafen.
Die nächsten zwei Tage waren voll mit Bebe mein London zeigen, Bebe das Touri London zeigen, in Musicals gehen, Harry Potter Tribut zollen usw.

Der übliche Wahnsinn halt. Zwischendrin war nicht sicher ob wir zurück nach Hause kommen oder evt. noch nen Tag länger bleiben müssen, da die Fluglotsen sich überlegt hatten zu streiken. Was Ihnen dann aber Gerichtlich verboten wurde, ob das Positiv oder Negativ ist sei mal offen gelassen, ich weis nur das es meinen Geldbeutel gefreut hat. Obwohl der mal wieder gelitten hat (so zur Abwechslung mal 😉

Drückt mir die Daumen für weitere Familien usw.

Read Full Post »