Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juni 2011

Ich hab mich eine ganze Zeit gegen jede Art von Arztserien gewehrt. Von ‚Emergency Room‘ bis hin zu ‚Scrubs‘ es war mir alles verhasst.

Und dann kam der große Umschwung von jetzt auf gleich begann ich alter Serienjunkie Arztserien exzessiv zu schauen. Seit jenem Tag liebe ich sie (über meinen plötzlichen Umschwung lachen meine Freunde noch heute).

Miray brachte mich zu Doctors Diary und Gabi, Natha & Co. haben mich mit ‚Grey’s Anatomy‘ verführt. Und mal im ernst… Wer kann sich schon McDreamy und Marc Meier entziehen?

Ich habe mir alle Staffeln hintereinander reingezogen und war passend zum großen Staffelfinale von Grey auf dem selben Stand wie meine Freunde. Das Staffelfinale genoss ich zusammen mit Gabi (die mir verboten hatte es alleine zu schauen) bei ihr auf der Coach. Selten habe ich so geheult und Gabi hätte vor unterdrücktem mich auslachen fast ihren Becher gefressen. Aber dies nur nebenbei.

Aufjedenfall habe ich die aktuelle siebte Staffel nur mit einem halben Auge verfolgt, einfach aus momentanem Zeitmangel (Abi, Au Pair etc.). Aber gestern… Änderte sich alles.

Gabi berichtete mir davon das Patrick Dempsey (alias Dr. Derek ‚McDreamy‘ Shepherd) wegen der Musicalfolge bei Grey gekündigte hatte…

Schade das McDreamy geht aber… STOP!!!

MUSICAL-FOLGE?! Das ist nicht ihr ernst. Sofort wurde GeYouTubt und da die Folge in den Staaten schon lief, hatten wir Glück oder auch nicht…

Ein Chor von Schwestern singen zu der auf dem OP-Tisch liegenden Patientin (die ich jetzt nicht namentlich nennen werde)

„Where did I go wrong, I lost a friend
Somewhere along in the bitterness
And I would have stayed up with you all night
Had I known how to save a life“

– The Fray „How To Save A Life“

Glaubt mir, ich habe so viel gelacht wie ich beim letzten Staffelfinale geheult habe.

Greys Anatomy das Musical… Ich gebe zu, bei manchen Arztserien z.B. ‚Scrubs‘ passt eine Musicalfolge… Aber Scrubs wird bei ‚The Internet Movie Database‘ auch unter COMEDY(-Drama) gespeichert und nicht wie Grey nur unter Drama. Was auch immer die Drehbuchschreiber geraucht haben… Man kann das ganze nicht sehr ernst nehmen und erkennen das Grey auf dem Absteigenden Ast ist aber weiter dem Katastrophentourismus frönen oder man kann es ernst nehmen und…
Nein, ich hoffe das tut niemand.

By the way… Die beste Song Einlage in einer Show (wir lassen ‚Glee‘ etc. mal raus) war bei ‚How I met your Mother’… Barney’s Suit Song, mittlerweile ein Dauergast auf meinem IPhone.

Advertisements

Read Full Post »

Im April dieses Jahres stand ein bewegendes Ereignis an. Frauen auf der ganzen Welt verbrachten Stunden vor dem Fernseher, denn William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor heiratete Catherine Elizabeth „Kate“ Middleton. Im klartext der zweite der Britischen Thronfolge hat geheiratete.

Und ja… Ich gebe es offen zu, auch ich sahs da und hab mitgefiebert. Wer findet den als Frau etwas Klatsch und eine Hochzeit nicht Interessant?

Außerdem bin ich Hochzeitsverrückt UND ich muss doch wissen wie meine Zukünftige Familie ihre Feste feiert.

Mein letzter öffentlicher Besuch bei den Prinzen

Ja, ihr habt richtig gehört.

Den die nächste Britische Königshochzeit wird die von mir und  Prinz Harry sein. Dies habe ich bereits groß und breit bei  meiner Familie und meinem Umfeld angekündigt, die ersten Aufgaben verteilt und  meiner Mutter gesagt, dass die Queen ihr sicherlich beim  aufbessern ihres Englisches hilft.

Das Bild auf der linken Seite, ist bei meinem letzten  Staatsbesuch in England aufgenommen worden, so 2005-6?!. (Von den  1000 Privaten besuchen sehen wir einmal ab).

Um einen Sprung in die Gegenwart zumachen…

Als ich meiner Babysitter-Mutter gestern von mir zu ihr nach Hause  gefahren habe, kam eine interessante Unterhaltung auf.

Sie erzählte mir, dass ihre Tochter auf dem Spielplatz einem Mädchen erzählt hatte, welches da gerade Prinzessin spiele. Das ihr Babysitter den Bruder des Prinzen der gerade Geheiratet hat heiraten würde, und ihre Brüder bei der Hochzeit vorne Wegreiten dürften, in roter Uniform mit Pelzmütze. Ich bin sehr stolz auf meinen Einfluss 😉

In diesem Sinne noch eine kleine Anekdote:

Leonardo DiCaprio und Blake Lively (‚Gossip Girl‘ = Serena) sind seit kurzer Zeit ein Paar und Blake meinte das sie schon mit neun Jahren wusste dass sie Leo heiraten würde*. Na da wünsch ich doch herzlichen Glückwunsch. HIHI… Aber dann müsste Leo viele Frauen heiraten, allein mir fallen auf die schnelle 10 (mich eingeschlossen) ein die ihn auch Heiraten hätten wollen und dass schon in jungen Jahren…

Evt klappt es bei mir auch so gut 😉

* Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,770233,00.html

Read Full Post »

Kurze Vorab Info: Nein, dass wird kein Trauriger Blog Eintrag… Jedenfalls hab ich das nicht vor

„Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.“

– Johann Wolfgang von Goethe

Heute war die Beerdigung.

Meiner Meinung nach sind Beerdigung etwas was man braucht um abzuschliessen und so traurig ich es heute fand, nochmal so richtig heulen zu können tat gut. Besonderen Dank an Gabi, dass sie vorbei gekommen ist :-*

Aber habt ihr schonmal über das Wort „Leichenschmaus“ nachgedacht?!

Wer sich dieses Wort hat einfallen lassen hatte sicherlich deftig einen in der Krone.

Das gesamte Wort hat etwas wie… von Zombies. Ich meine das klingt doch wie ein richtiger B-Film. Ich seh schon die Kurzinfo

„Auf einer Beerdigung fallen die Trauernden nach Beendigung der Zeremonie einem Virus zum Opfer und fallen danach erst den Pfarrer (Tom Cruise) und dann verstorbenen an. Wird der mutige Nerd (Alex Pettyfer) mit Hilfe seiner Freundin (Alexis Bledel) den ‚Leichenschmaus‘ ein Ende bereiten können oder werden die Zombies die Weltherrschaft Erreichen? Leichenschmaus ab dem 14. Oktober in ihrem Kino“

Mhhh kommen wir mal zu etwas anderem.

Die Jitjit (meine Schwester, Stephanie) und ich waren gestern in ‚X-Men: Erste Entscheidungen‘ im Kino.

UND ICH LIEBE ES… Damit meine ich jetzt nicht nur den Film sondern auch, das wir wahrscheinlich die einzigen Mädels im vollen Kino waren, die sich den Film freiwillig angesehen haben und nicht mitgeschleift wurden. Ich liebe einfach diesen Blick wenn ich in Fantasy-/Horror-/Action-/Sci-Fi -Filme reingehe und das Kino voller Männer ist die denken ich hab mich verlaufen. Ich könnt mich tot lachen.

Jedenfalls war der Film echt gut, am Anfang (so die ersten 30 min) dachte ich was für ein rotz, da die gesamte Story irgendwie an den Haaren herbeigezogen schien und auch die U-Boot Sache fand ich seltsam.

Jedoch kam die begeisterung und

SPOILER: Der Gastauftritt von Hugh Jackman alias Wolverin war zum schreien! Das ganze Kino ging ab.

Nach dem Kino sind wir zwei zurück ins Parkhaus gelaufen, haben brav bezahlt und sind dann in Richtung unseres Autos gegangen. Jedenfalls dachten wir der kleine gelbe Sack sollte da stehen… Aber stattdessen kam von Stephanie nur „Ey Mann, wo is‘ mein Auto?“

Letztendlich haben wir es eine Etage tiefer gefunden.

Read Full Post »

Heute kurz vor oder um 17:00 Uhr ist mein Lieber Uropa gestorben.

Ich habe darüber eigentlich nicht sonderlich viel zu sagen.

Er hatte ein wunderschönes erfülltes Leben und ich glaube er freut sich richtig jetzt bei seiner Frau (meiner lieben Uroma Ilse) und seinem jüngeren Bruder Richard zu sein.

Wir sind von gestern auf heute extra früher aus dem Spanien Urlaub gekommen, da Stanzi (meine Tante) uns schon erzählt hatte das er nicht mehr ganz gesund aussehe (er wurde letzte Woche wegen einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert). Deswegen haben wir unseren Spanien Urlaub eine Woche früher beendet und sind wie der Teufel von Salou zurück nach Stuttgart geflogen (meine Großeltern) bzw. gefahren (meine kleine Schwester Bebe, Joosel, Mama und ich).

Wir konnten uns heute noch in aller ruhe verabschieden und doch vermisse ich ihn bereits sehr.

(auf dem Bild: Uroma Ilse, Oma Carla und Opa Uri)

Sprüche die ich oft hörte wenn er dabei war:

„Warum sprichst du den so undeutlich? Wenn du auf der Bühne bist sprichst du so klar und deutlich)“

„Sophie, vergiss nicht 80% der Menschheit sind Brummochsen“

„Weist du noch als du mich in der Bahn ‚Arschloch‘ genannt hast“

Danke Opa, für die wunderschönen Jahre mit dir.

Danke, dass du fast 20 Jahre für mich da warst.

Mit mir auf der Coach so oft nach Marokko geflogen bist und immer an mich geglaubt hast.

Ich hab dich lieb und vermisse dich!

Mein Opa Uri

13.05.1921 – 20.06.2011

Read Full Post »

Ja, ich gebe es zu ich habe schon eine ganze weile nicht mehr geschrieben.

Aber zuerst passierte nicht sonderlich viel neues. Aber mittlerweile kann ich schon wieder etwas berichten.

Wer hätte es gedacht…

ICH HABE EINEN FÜHRERSCHEIN

und nein, er ist legal.. Ich habe ihn nicht bei dem Händler meines Vertrauens erstanden, sondern so wie es sich gehört vom TÜV. Und seitdem (Montag -> Vorgestern), fahre ich nur noch. Ich liebe es.

Weiterhin haben die Abschlussprüfungen angefangen. Auch ein unglaublich spannendes unterfangen [ironie]. Morgen schreibe ich meine letzte Prüfung. Endlich und nächste Woche geht es auf nach Spanien.

Stephanie, ist im Moment in der Türkei. Am Freitag kommt sie endlich wieder und dann geht es mit Mama, Joosel und Bebe auf nach Salou (Spanien). Auch Oma und Opa werden uns dort besuchen.

Im August geht es mit Stephanie nach…

London!

Ich bin unglaublich gespannt, wie es ihr gefallen wird und was sie sehen will und ach…

ok. ich höre euch schon gähnen.

Also… Themenwechsel… Wohin wechsel ich?

Mhhh gibts was neues beim Au Pair bewerben?

Nur das ich mir Bücher bestellt habe.

O.k… Ich lern glaub ich wieder Mathe.

Juhu!

Read Full Post »